Impfung von Schwangeren ITA

Impfungen für Schwangere, Stillende und Personen mit Kinderwunsch

30.08.2022

Impfungen für Schwangere, Stillende und Personen mit Kinderwunsch

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt für Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel und für Stillende eine Impfung mit zwei Dosen eines mRNAImpfstoffs.
Darüber hinaus empfiehlt sie ausdrücklich allen noch nicht oder unvollständig Geimpften im gebärfähigen Alter die Impfung gegen COVID-19, damit bereits vor Eintritt einer Schwangerschaft ein sehr guter Schutz vor dieser Erkrankung besteht.

Dr. Esra Trumpf von der ITA ImpfTestAmbulanz rät Schwangeren folgendes: »Wir empfehlen die Impfung ab dem 2. Trimenon oder ca. 2 Wochen vor dem geplanten Geburtstermin zu boostern oder die Grundimmunisierung abgeschlossen zu haben. So erhalten Sie einen optimalen Schutz während und nach der Geburt. Interessant zu wissen ist sicher auch, dass das ungeborene Kind so automatisch einen Schutz bekommt und Impfungen ansonsten erst ab 5 Jahren durchgeführt werden können. Dies bedeutet einen Schutz von Mutter und Kind gleichzeitig.“

Wichtig: Eine COVID-19-Impfung im ersten Schwangerschaftsdrittel ist kein Grund für einen Schwangerschaftsabbruch. Auch eine Auffrischungsimpfung, sogenannte Booster-Impfung, wird Schwangeren ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel mit Comirnaty® von BioNTech/Pfizer empfohlen.

Auch die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. empfiehlt nach Ausschluss allgemeiner Risiken, schwangere und stillende Frauen priorisiert mit mRNAbasierten Impfstoffen gegen COVID-19 zu impfen. Laut aktuellen Studien führt eine COVID-
19-Impfung bei Schwangeren nicht vermehrt zu schwangerschaftsspezifischen Komplikationen oder einem erhöhten Sterberisiko für die Schwangere oder die Föten. Darüber hinaus weist die Impfung keine Unterschiede im Nebenwirkungsprofil im Vergleich zu Nicht-Schwangeren auf.

Beratung in der ITA ImpfTestAmbulanz in Stuttgart

In den ITA Impf-Test-Ambulanzen sind alle Impfungen, die derzeit empfohlen werden, möglich. Dazu gehören die Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertimpfung.
Auch Kinderimpfungen werden durchgeführt. Sprechen Sie mit unserem medizinischen Personal, wenn Sie allgemeine Fragen oder auch wenn Sie spezielle Anliegen haben.

[Quellen: dranbleiben-bw.de/schwangerschaft, infektionsschutz.de]

Jetzt Lesen: Neuer Impfstoff von Novavax ab 28.02.2022 bei der ITA Impf-Test-Ambulanz verfügbar

Lesen Sie auch: „EU-Behörde gibt grünes Licht für Novavax“

Schön rein gehört? Dr. Esra Trumpf zu Gast im SWR-Podcast „Corona Helfer:innen“

#impfambulanz #impfenstuttgart #novavax #zusammengegencorona #impfenhilft #biontech
#moderna #johnson #janssen #ImpfTestAmbulanz #kinderimpfung #warteliste #nuvaxovid
#rki #impfstoff #stiko #auffrischungsimpfung #booster #auffrischung #hotline #longCOVID
#impfenhilft #impfenstuttgart #impftestambulanz #booster #corona #pandemie
#coronavirus #covid19 #ärmelhoch #pcrtest #schnelltest #coronatest #RKI #STIKO #novavax
#testennürtingen #testenstuttgart #impfdashboard #impfanreiz #itaimpftestzentrum
#impfennürtingen #impfenkirchheim #impfenesslingen #impfenstuttgart
#schnelltestzentrum #impfzentrum #impfzentrumstuttgart #teststrategie #reise #urlaub
#ferien #sommerferien #lauterbach #sommer #impfzentrum #impfzentrumstuttgart
#dranbleibenBW #itaimpftestzentrum #impfennürtingen #impfenkirchheim
#impfenesslingen #impfenstuttgart #schnelltestzentrum #impfzentrum
#impfzentrumstuttgart #teststrategie #reise #urlaub #ferien #sommerferien #lauterbach
#sommer #impfzentrum #impfzentrumstuttgart #dranbleibenBW #stiko #schwangerschaft
#impfungbeischwangeren

Scroll to Top